Radwandern in und um Kalbe

Die Stadt Kalbe (Milde) und deren wunderschöne, naturbelassene Umgebung bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten um unvergessliche Radtouren zu erleben. Ob kurze oder lange Strecken – die Milde verlieren Sie dabei nie aus den Augen.

Die wohl bekannteste und zugleich beliebteste Radstrecke in Kalbe ist die Milde-Biese-Aland-Tour. Sie führt vorbei an grünen Wiesen und Wäldern durch viele hübsche Dörfer rund um die Bier- und einstige Hansestadt Gardelegen, entlang des Flüsschens Milde, das sich wie ein blaues Band quer durch die Altmark zieht. Den Verlauf der Milde-Biese-Aland-Tour erkennt man an der grün-braun-blauweißen Beschilderung mit stilisiertem Baum. Die Tour verläuft teilweise auf befestigten und ausgebauten Radwegen unterschiedlichster Beschaffenheit, wie naturbelassene und asphaltierte Abschnitte sowie auf land- und forstwirtschaftlich genutzten Wegen.

Tour Streckenlänge Wegbeschreibung
Milde-Biese-Aland-Tour 95 Km Start: Letzlingen – Beuster
Hier finden Sie nähere Informationen: https://www.outdooractive.com/de/radtour/altmark/milde-biese-aland-tour-/3116772/
Der Kalbesche Werder 25 Km Str. d. Jugend 11 – Goliath – Kalkberg – Altmersleben – Bormholdteich – Vietzen – Güssefeld – Dammkrug – Alte Heerstraße – Vahrholz – Kalbe
Fahrt in die Altmärkische Schweiz 39 Km Kalbe (Milde) – Str. d. Jugend 11 – Ostpromenade – Westpromenade – Schwarzer Weg – Pflaumenweg – Alter Bahndamm – Karpfenteich – Plattenweg – Winkelstedt – Kakerbeck – Jemmeritz – Zichtau – Wiepke – Engersen – Klein Engersen – Pickelsberg – Plansweg – Kuhbrücke – Kalbe (Milde)

 

Zusammen mit dem Kultur- und Heimatverein haben wir Fahrradtouren erstellt, welche „rund um Kalbe (Milde)“ führen. Es werden Ihnen nachfolgend persönliche Lieblingsstrecken oder „Geheimtipps“ vorgestellt, welche Sie sich downloaden können. Sie erhalten die Touren in der Tourist Info auch als praktischen Flyer für unterwegs.