Mösenthin

Ortsbürgermeister:  Herr Ulf-Henrik Lühmann,
Tel.: 039009 90071
Einwohnerzahl: 26

Wissenswertes
Der Ort wurde 1160 erstmals urkundlich erwähnt und ist eines der ältesten Dörfer im Umkreis. Die ursprünglich hufeisenförmige Dorfanlage, vermutlich wendischer Rundling, ist noch
erkennbar. Sehenswert ist die Pfarrkirche, ein kleiner Feldsteinbau mit hochgezogenem Glockenträger und einem kleinen Schnitzaltar.

In der unmittelbaren Nähe des Ortes befindet sich der Wohnplatz  Feine Sache,  direkt am ehemaligen Bahnhof.