Altmärkischer Tourismusverein Kalbe (Milde) e.V.

In den frühen 1990iger Jahren entstand in Kalbe an der Milde die Idee, den kleinen Ort zu einem Gesundheits- und Rehabilitationszentrum zu entwickeln. Mit dem Bau der MEDIAN-KLINIK nahm dieser Gedanke sehr bald Gestalt an.

1992 gründete sich der regionale Tourismusverband Altmark e.V. Angeregt durch diese Entwicklungen wurde in der Stadt Kalbe an der Milde am 31.01.1994 der Altmärkische Tourismusverein Kalbe (Milde) e.V. gegründet.

Gründungsmitglieder waren unter anderen:
Herr Dr. Helmuth Bender, Herr Rupert Kaiser, Herr Uwe Kußmaul, Frau Sigrid Gassel, Frau Monika Richter, Frau Elisabeth Ozminski, Herr Fred Ratajski.

Die hier genannten Personen wurden zum ersten Vereinsvorstand gewählt. Vereinsvorsitzender wurde Herr Dr. Helmuth Bender, erste Stellvertretende des Vorsitzenden, Frau Elisabeth Ozminski.

Der Verein hatte anfangs 18 Mitglieder.

Folgende Vereinsmitglieder bilden den Vorstand:

Vereinsvorsitzende: Melissa Schmidt

1. Stellvertreter: Siegrid Gassel

2. Stellvertretende: Bernd Pawelski

Kassenwart: Heidrun Starke

Beisitzer: Marianne Stiemert, Beatrice Krause, Kerstin Schulz, Doreen Klein-Quisdorf

Im Jahr 2014 zählt der Verein 40 Mitglieder.

Aufgaben und Ziele

Satzungsgemäße Aufgaben und Ziele des Altmärkischen Tourismusvereins Kalbe (Milde) e.V.:

Ziel des Vereins ist die Entwicklung und Förderung des sanften Tourismus in der Region unter sozialen u. ökologischen Gesichtspunkten = Individualtourismus statt Massentourismus, Bewahrung natürlicher, landschaftlicher und kulturhistorischer Besonderheiten der Region, Schaffung touristischer Einrichtungen, Informations- und Auskunftstellen. Gezielte Tourismuswerbung u. Zusammenarbeit mit dem regionalen Tourismusverband, der örtlichen Touristinformation, den angrenzenden touristischen Territorien, den Naturschutzorganisationen und weiteren Vereinen vor Ort. Zusammenarbeit mit allen am Tourismus partizipierenden Gewerbetreibenden der Region. Mitgliederwerbung bei allen an der Tourismusentwicklung Interessierten und Beteiligten.

Im Laufe des fast 20jährigen Bestehens des Altmärkischen Tourismusvereines Kalbe (Milde) e.V. sind traditionelle Veranstaltungen und z.T. auch unter maßgeblicher Beteiligung anderer örtlicher Vereine mit oft überregionaler Ausstrahlung entstanden:

  • Nächtliche Stadtführung zum Valentinstag am 13. Februar
  • Frühlingstour mit dem Fahrrad / Anradeln
  • Frühlingswanderung
  • Naturkundliche Wanderungen: Osterwanderung|Glühwürmchenwanderung|Pilzexkursion
  • Blumenfest im Frühjahr
  • Burgfest im Sommer
  • Bustour als praktische Heimatkunde im September
  • Märchenhafte Burgweihnacht am 1. Advent
  • regelmäßige Stadtführungen
  • regelmäßige Radtouren und kleine Wanderungen, besonders für die Gäste der MEDIAN-KLINIK
  • regelmäßige heimatkundliche Vorträge in der MEDIAN-KLINIK


Hauptangebot ist für Kalbe (Milde) das Fahrradfahren.

Der Verein hat die Entwicklung eines regionalen Fahrradwegekonzeptes unterstützt und erarbeitete im Jahr 2012 gemeinsam mit der örtlichen Touristinformation und den Städten Osterburg, Arendsee, Gardelegen und der Personen-Nahverkehrs-Gesellschaft Salzwedel das Projekt „Fahrradweg Milde-Biese-Tour“.

Eine Reihe von Publikationen (Image-Broschüren, Flyer, Werbeeinträge) wurden gemeinsam mit der Touristinformation der Stadt Kalbe erstellt und auch gemeinsam finanziert, wobei teilweise der Verein die Fördermittel dazu einwerben konnte.

Der Tourismusverein gestaltete und finanzierte schon seit Jahren eine Darstellung unserertouristischen Region und ihrer touristischen Angebote inklusive Gastgeberverzeichnis für das Internet. (Lange bevor es die Seite der Stadt Kalbe gab). Somit unterstützte der Verein die Öffentlichkeitsarbeit für Kalbe (Milde).

Regelmäßig besuchen Vereinsmitglieder gemeinsam mit Vertretern der Stadt (Touristinformation) die Tourismusmessen (z.B. Caravan in Leipzig, Tourisma in Hamburg, Grüne Woche und ITB in Berlin), um unsere regionalen Angebote bekannt zu machen und zu vermarkten.

Die meisten touristischen Anbieter und Gastgeber des Bereiches der Einheitsgemeinde Stadt Kalbe (Milde) und darüber hinaus, sind Mitglieder des Tourismusvereins und so werden Kapazitäten und Mittel für die Vermarktung unserer Angebote gebündelt.

Kontaktadresse:

Altmärkischer Tourismusverein Kalbe (Milde) e.V.
Dammkrug 1 – OT Güssefeld
39624 Kalbe (Milde)Tel.: 039080 – 40496
Fax: 039080 – 40497
Mail: info@dammkrug.de

Ansprechpartner:

Vorsitzende: Frau Melissa Schmidt Telefon: 0171 – 5769875
1. Stellvertreter: Frau Siegrid Gassel Telefon: 039080 – 3729
2. Stellvertreter: Herr Bernd Pawelski Telefon: 039080 – 2764
Kassenwart: Frau Heidrun Starke Telefon: 039080 – 2287
Beisitzer: Frau Marianne Stiemert Telefon: 039080 – 710
Beisitzer: Frau Beatrice Krause Telefon: 039080 – 97122
Beisitzer: Frau Kerstin Schulz Telefon: 039080 – 97140
Beisitzer: Doreen Klein-Quisdorf Telefon: 039080 – 95390