Kindertagesstätte „Zwergenland“

Kindertagesstätte „Zwergenland“
Badel Nr. 25
39624 Kalbe (Milde)

Öffnungszeiten: Montag-Freitag 6.00 Uhr – 17.00 Uhr

Aufnahmebedingungen: In der Kindertagesstätte können Kinder im Alter von 0 Jahren bis 6 Jahren (bzw. bis zum Schuleintritt) betreut werden.

Ansprechpartner:

Kita-Leiterin – Frau Kubbe
Tel. (039009) 264
E-Mail:kita-zwergenland-badel@t-online.de

Webseite: http://www.kita-zwergenland-badel.de

Stadt Kalbe (Milde) – Frau Krüger
Schulstraße 11, 39624 Kalbe (Milde)
Tel.: (039080) 97125
E-Mail: mkrueger@stadt-kalbe-milde.de

Seit 1991 befindet sich die Kindertagesstätte in einem Teil der ehemaligen Schule in Badel. Die Räumlichkeiten sind auf zwei Etagen verteilt, sodass die Einrichtung über ein großzügiges Raumangebot verfügt. In der unteren Etage befinden sich neben der Garderobe, der Schlafraum (mit angrenzendem Waschraum), eine Werkstatt und der Durchgang zum Spielplatz. In der oberen Etage befinden sich Gruppenräume, ein Waschraum, sowie ein Essenraum mit angrenzender Küche, die von den Kindern ebenfalls genutzt werden kann. Des Weiteren stehen den Kindern auf dieser Etage ein Kreativ-, ein Ruhe- und ein Spielraum zur Verfügung. Mit Hilfe eines Orientierungssystems können sich die Kinder in der Einrichtung frei bewegen.

Der Spielplatz der Einrichtung schließt sich an das Gebäude an. Neben dem altersgerechten Spielplatz befindet sich auch ein Lerngarten. Dort lernen die Kinder aktiv das Pflanzen, Säen und Ernten, aber auch die Haltung und Pflege von Pflanzen.

Projektthemen werden zusammen mit den Kindern ausgesucht und festgelegt. Die Angebote werden nur so lange bearbeitet, wie das Interesse der Kinder vorhält. So kommen vielfältige Aktivitäten zustanden, in denen sich die Kinder die unterschiedlichsten Kompetenzen aneignen können. Zu diesen Aktivitäten gehören u.a.:

  • Treff der Krabbelgruppe (2 Mal im Monat)
  • Turnangebot in der angrenzenden Turnhalle
  • Waldtag (jeden Freitag)

Konzeption der Kindertagesstätte „Zwergenland“

Die Kindereinrichtung hat sich für die offene Arbeit entschieden. Die offene Arbeit bietet den Kindern eine Erweiterung ihrer eigenen Bewegungs- und Entscheidungsfreiräume. Offene Gruppenarbeit heißt, dass Wünsche und Ideen ernst genommen werden, sich die Aktivitäten der Kinder nach ihren eigenen Interessen und Wünschen richten, dass die Sichtweisen der Kinder akzeptiert werden und auch viele Entscheidungen von den Kindern selbst getroffen werden.

Sind Sie interessiert? Dann melden Sie sich bei der Kita- Leiterin oder direkt bei der Stadt Kalbe (Milde).

Aufnahmeantrag in die Kindertagesstätte/in den Hort