Kindertagesstätten

Die Stadt Kalbe (Milde) ist Träger von verschiedenen Kindertagesstätten.
Die frühkindliche Entwicklung ist ein wichtiger Grundstein der Daseinsvorsorge
der Stadt Kalbe (Milde). Die laufende Unterhaltung von Kindertagesstätten in
unseren Ortsteilen erhält einen großen Stellenwert für die Vorhaltung zur
Entwicklung der kleinsten Einwohner unserer Stadt.
Sollten Sie allgemeine Fragen zu Kindertagesstätten in der Umgebung haben, nehmen
Sie bitte Kontakt mit der Stadt Kalbe (Milde) auf.

Ihr Ansprechpartner ist Frau Krüger unter der Telefonnummer  039080 971-31
oder per Mail  an  mkrueger@stadt-kalbe-milde.de

Anmeldeformulare für Kindertagesstätten


Betriebsferien 2018 
in den Kindertageseinrichtungen der Einheitsgemeinde Stadt Kalbe (Milde)

Grundlage:  Satzung für die Nutzung der Kindereinrichtungen der Stadt Kalbe (Milde) in der zurzeit gültigen Fassung vom 13.10.2016 gem. § 5 Abs. 2-5

Schließzeiten in den Sommerferien:

Sommerferien sind vom:  28.06.2018 (Do) – 08.08.2018 (Mi)

Kita „Märchenland“ Kalbe (Milde):                            entfallen, jedoch müssen die Kinder von Juni bis September 2018 für 10 Tage zusammenhängend abgemeldet werden.

Kita „Zwergenland“ Kakerbeck:                                  02.07.2018 – 13.07.2018

Kita „Waldspatzen“ Brunau:                                        16.07.2018 – 27.07.2018

Kita „Knirpsenland“ Jeetze:                                         entfallen, jedoch müssen die Kinder von Juni bis September 2018 für 10 Tage zusammenhängend abgemeldet werden.

Kita „Zwergenland“ Badel:                                           16.07.2018 – 27.07.2018

 

Weitere Termine zur Berücksichtigung:

* Brückentage:      Fr.       11.05.2018    (nach Himmelfahrt)

*Schließtage zwischen Weihnachten und Neujahr: 27.12. und 28.12.2018 (§ 6 Abs. 3 der o.g. Satzung)

 

Anmerkung:
An den Brückentagen sowie zwischen Weihnachten und Neujahr bleibt auch der Hort: “Abenteuerland“ in Kalbe (Milde) geschlossen.
(geregelt im § 5 Abs. 5, sollte in begründeten Fällen an diesen Tagen eine Betreuung notwendig sein, öffnet  eine Einrichtung innerhalb der Einheitsgemeinde, es erfolgt dazu eine Bedarfsermittlung)

Sollte es Änderungen bezüglich der hier aufgeführten Termine geben,
werden Sie umgehend informiert.

gez. Ruth

Bürgermeister