So können Sie sich mit uns in Verbindung setzen

 

Wir danken Ihnen für das Interesse an unserer Kindertagesstätte und

freuen uns, dass Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten.

Auf dem Postweg erreichen Sie uns unter der Adresse:

Hort „Abenteuerland“

Leiterin Frau Schulenburg  –  stellv. Leiterin  Frau Kroth
Schulstr. 7a

39624 Kalbe (Milde)

Tel.: 039080 3114

E-Mail:   Hort-abenteuerland@t-online.de

oder

Stadt Kalbe (Milde)  – Schulstraße 11 – 39624 Kalbe (Milde)

Tel.: Frau Krüger 039080 971-31; E-Mail: mkrueger@stadt-kalbe-milde.de

 

Einzugsbereich

Unser Einzugsbereich umfasst die Ortschaft Kalbe (Milde) sowie
die umliegenden Ortsteile.

 

Öffnungszeiten

Unser Hort ist während der Schulzeit von montags bis freitags in der Zeit von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr und während der Ferien von 07.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.
Bei Bedarf kann der Frühhort von 6.00 Uhr – 07.00 Uhr genutzt werden, dafür sind lt. Satzung der Stadt Kalbe mind. 5 Anmeldungen notwendig.

 

Aufnahmealter

Vom Schuleintritt bis zur Versetzung in den 7. Schuljahrgang.

 

Aufnahmekapazitäten

Unser Hort hat eine Aufnahmekapazität von 110 Kindern.

 

Lage der Kita

Unser Hort liegt in einer verkehrsberuhigten Zone und in unmittelbarer Nähe der Grund- und Sekundarschule sowie einer Jugendeinrichtung.

Die Bushaltestelle für eine direkte Busverbindung aller Kinder der umliegenden Orte ist nur ca. 50m entfernt.

 

Beschreibung unseres Hauses

Unser Haus wurde 1983 erbaut und viele Jahre als Kindergarten und später als Erweiterung zur Grundschule genutzt. Seit  2000 befindet sich hier der Hort, der in den Jahren 2013- 2017 saniert worden ist.

Das Gebäude ist ein Flachbau mit einer Gesamtnutzfläche von ca. 706 qm.

Wir haben 4 Gruppen- und Spielräume sowie verschiedene Funktionsräume, ein Bewegungs- und Mehrzweckraum.

 

Unser Spielplatz bietet viel Grün mit Bäumen und Sträuchern sowie eine Vielzahl an Spiel- und Bewegungsgeräten. Weiterhin haben wir einen Basketballplatz, eine Feuerstelle sowie eine Tischtennisplatte.

Kurzkonzeption

Unsere pädagogische und inhaltliche Ausrichtung ist die Offene Hortarbeit.

Diese beinhaltet für uns die Offenheit für die Lebensbereiche der Kinder und für neue Erfahrungsfelder. Auch bedeutet es, die Lebenswelt der Kinder einzubeziehen, Einflüsse von außen und innen wahrzunehmen und zuzulassen, sowie als Team Einfluss zu nehmen. So wollen wir eine ganzheitliche Förderung erwirken.

Die Umsetzung der Offenen Hortarbeit erfolgt in der Gestaltung von Funktionsräumen, in denen die Kinder ihre Freizeit situationsorientiert und altersgemischt gestalten können. Die pädagogischen Fachkräfte werden aussagekräftiger, da die Verantwortlichkeit des Hortteams bei der Gesamtgruppe der Kinder liegt und sie nicht mehr nur auf „ihre Gruppe“ fixiert sind. Die Erzieher werden entsprechend ihrer Stärken eingesetzt, so können die Kinder und das Team gleichermaßen davon profitieren.

 

Jährlich wiederkehrende Ereignisse

  • jahreszeitliche Feste (Fasching, Ostern, Weihnachten)
  • monatliche Geburtstagsfeiern
  • „Abenteuernacht“ als Höhepunkt zum Abschluss des Schuljahres
  • Schnuppertage für die ABC -Schützen