Sehenswürdigkeiten

Wasserburg Kalbe (Milde)
  • Burginsel Kalbe aus dem 10. Jh. mit Burgruine
  • Heimatstube „Altes Wachhaus“ von 1584
  • der historische Altstadtkern „Pottkuchen“ mit den altmarktypischen Fachwerkhäusern
  • die Wassertretstelle und der Barfuß-Parcours im Kurpark
  • die 100 Brücken der Stadt
  • das eingedeichte Flüsschen Milde, dass die Altstadt in zwei Armen umfließt, die von Brücken überspannt werden und von Wanderwegen gesäumt sind
  • größter Buchsbaumgarten der Altmark mit dem Schloss von Goßler
  • alte Wassermühle
  • Gutshaus derer von Alvensleben
  • Platz des Friedens (ehemals jüdischer Friedhof)
  • Goliath-Gelände ( ehem. Marinefunkstation von 1942 – 1945, danach Auffanglager für deutsche Kriegsgefangene)
  • Wildtiergehege
  • Rundlingsdörfer Brüchau, Winkelstedt, Klein Engersen, Groß Engersen
  • Bockwindmühle Jeetze und Zierau
  • Bauernfahne in der Kirche Klein Engersen
  • Kleines Museum in Klein Engersen (Schwerin’s Kuhstall)
  • Langobardenwerkstatt auf dem Mühlenberg in Zethlingen