Kita „Zwergenland“ Badel

So können Sie sich mit uns in Verbindung setzen

Wir danken Ihnen für das Interesse an unserer Kindertagesstätte und freuen uns, dass Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten.

Auf dem Postweg erreichen Sie uns unter der Adresse:

Kita „Zwergenland“ Badel
Leiterin Frau Kubbe
Badel Nr. 25
39624 Kalbe (Milde) OT Badel
Tel.: 039009 264
E-Mail: kita-zwergenland-badel@t-online.de

oder Stadt Kalbe (Milde), Schulstraße 11, 39624 Kalbe (Milde)
Frau Krüger
Tel.: 039080 971-31
E-Mail: mkrueger@stadt-kalbe-milde.de

Einzugsbereich

Unser Einzugsbereich umfasst die Ortschaften Badel, Zethlingen, und Jeggeleben mit ihren umliegenden Ortsteilen.

Öffnungszeiten

Unsere Kita ist Montag bis Freitag von 6.00 – 17.00 Uhr geöffnet.

Schließzeiten sind 14 Tage während der Sommerferien und zwischen Weihnachten und Neujahr.

Aufnahmealter

In unserer Einrichtung werden Kinder von 0 Jahren bis zum Schuleintritt.

Aufnahmekapazität

Unsere Kita hat eine Aufnahmekapazität von 40 Kindern.
(13 Krippenkinder, 27 Kindergartenkinder)

Lage der Kita

Inmitten der Altmark liegt der Kalbesche Werder, wo man die Ortschaft Badel mit seinem Ortsteil Thüritz findet, etwa 20 km von Salzwedel, 15 km von Kalbe und ca. 7 km von der B 71 entfernt.

Beschreibung unseres Hauses

Seit 1991 befindet sich unsere Kindereinrichtung in einem Teil der ehemaligen Schule. Unsere Räumlichkeiten sind auf zwei Etagen verteilt und wir verfügen über ein großzügiges Raumangebot.
In der unteren Etage befinden sich die Garderobe, der Schlafraum mit angrenzendem Waschraum, die Werkstatt bzw. Labor und ein Durchgang zum Spielplatz.
In der ersten Etage befinden sich der Gruppenraum der Krippe, ein Waschraum sowie der Essenraum mit angrenzender kindgerechter Küche die von den Kindern gern genutzt wird. Auf dieser Etage stehen den Kindern außerdem ein Kreativraum, ein Ruheraum, ein Spielraum und ein großer langer Flur mit Bewegungsbaustelle zum Klettern und Spielen zur Verfügung.

Der Spielplatz ist nahe unserer Einrichtung am Gelände und wir gehen auch gerne in „Unseren Spielwald“.

Am Spielplatz ist auch unser Lerngarten (pflanzen, säen, ernten. In ihm lernen unserer Kinder aktiv im Garten die Pflanze und ihre Haltung und Pflege kennen.

Kurzkonzeption

In unserer Einrichtung haben wir uns für die offene Arbeit entschieden.
Die offene Arbeit bietet den Kindern ihre Bewegungs- und Entscheidungsfreiräume zu erweitern.
Offene Gruppenarbeit für uns heißt:

– Wünsche und Ideen ernst nehmen
– Kinder richten ihre Aktivitäten nach ihren eigenen Interessen und Wünschen aus
– Wahlmöglichkeiten
– akzeptieren ihrer Sichtweisen
– Kinder an vielen Entscheidungen die sie selbst betreffen zu beteiligen

Mit Hilfe unseres Orientierungssystems können sich die Kinder in der Einrichtung frei bewegen.

Unsere Projektangebote richten sich nach den Bedürfnissen und Interessen der Kinder. Jedes Kind kann sich nach seinen Möglichkeiten einbringen und beteiligen, z.Bsp. „Was ist Zeit?“, „Berufe“, „Wellnesswoche“, „Ich bin ich und du bist du“.

Unsere spezifischen Angebote

– Freitag ist unser Waldtag
– einmal wöchentlich gezieltes Turnangebot in der Turnhalle
– unser Lerngarten
– Experimentieren
– 2x im Monat Zwergentreff (Krabbelgruppe)